Melasma

Melasma

Allgemeines

Melasma bezeichnen Hyperpigmentierungen im Gesichtsbereich junger Frauen. Die genauere Entstehung einger solchen Verfärbung ist unklar, vermutlich spielen hormonelle Veränderungen eine wichtige Rolle bei der Entstehung.

Behandlung

Melasma sind in der Regel nicht leicht zu behandeln. Durch den gezielten Einsatz von modernen Lasertechniken ist dies jedoch möglich. Durch die kombinierte Behandlung feinster Gefäße, welche oft unter dem Melasma zu erkennen sind, und dem Einsatz eines pigmentgerichteten Lasersystems können beste Ergebnisse erzielt werden.  Die Methode der Behandlung wird dabei individuell an das Erscheinungsbild und Ihren Hauttypen angepasst.

Ihr Spezialist für:

Klassische Dermatologie - Allergologie – Lasermedizin – Dermatoonkologie – Natürliche Ästhetik